Category: German 11

Demokratieförderung und Friedenskonsolidierung: Die by Tatjana Reiber

By Tatjana Reiber

Externe Demokratieförderung gehört zum Standardrepertoire der Friedenskonsolidierung nach Bürgerkriegen. Demokratie, so die implizite Annahme, stabilisiert den innerstaatlichen Frieden. Empirische Untersuchungen zeigen hingegen, dass der Prozess der Demokratisierung besonders gewaltanfällig ist. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, inwieweit innerstaatliche politische Entwicklungen von dritten Akteuren beeinflusst werden können und sollten. Tatjana Reiber analysiert am Beispiel der Friedensprozesse in Guatemala, El Salvador und Nicaragua, ob und unter welchen Umständen externe Demokratieförderung einen Beitrag zur Befriedung von Nachkriegsgesellschaften leisten kann. Dabei arbeitet sie zum einen die Bedeutung des Interessenausgleichs in ehemaligen Bürgerkriegsgesellschaften heraus. Zum anderen entwickelt sie ein Modell zur Kontextualisierung von Demokratieförderung, das die Erfolgsbedingungen verschiedener Instrumente der Demokratisierungshilfe differenziert und somit die Chancen und Grenzen externer Einflussnahme aufzeigt.

Show description


Refraktive Kataraktchirurgie mit multifokalen by Dr. Burkhard Dick, Priv.-Doz. Dr. Dieter Eisenmann,

By Dr. Burkhard Dick, Priv.-Doz. Dr. Dieter Eisenmann, Priv.-Doz. Dr. Ekkehard Fabian, Dr. Oliver Schwenn (auth.)

Das Buch vermittelt nicht nur systematisch das Basiswissen über Multifokallinsen sondern bietet auch eine aktuelle Bestandsaufnahme der Vorzüge und Besonderheiten dieses Linsentyps. assistance für die Praxis, insbesondere die Patientenselektion und -beratung werden, basierend auf den theoretischen Grundlagen und eigenen Untersuchungsergebnissen, aufgezeigt. Durch zahlreiche Abbildungen und tabellarische Übersichten, ein ausführliches Stichwortregister und ein Verzeichnis weiterführender, zitierter Literatur erlaubt das Buch außerdem einen raschen Zugriff auf relevante Informationen. Damit ist es nicht nur für den operativ tätigen Augenarzt eine Hilfestellung sondern für jedem Ophthalmologen informativ.

Show description


Die Konkurrenzsituation mittelständischer Unternehmungen by Professor Dr. Dr. h. c. Rudolf Seÿffert (auth.)

By Professor Dr. Dr. h. c. Rudolf Seÿffert (auth.)

Show description


Die Nato nach 1989: Das Rätsel ihres Fortbestandes by Ulrich Franke

By Ulrich Franke

Mit der Auflösung der Sowjetunion und des Warschauer Pakts wird auch das westliche Militärbündnis bald der Vergangenheit angehören, lautete vor knapp zwei Jahrzehnten die Einschätzung führender Vertreter des Neorealismus, jener Denkschule additionally, welche die Diskussion innerhalb der politikwissenschaftlichen Teildisziplin der Internationalen Beziehungen lange Zeit dominierte. In der Folge entwickelte sich eine im Grunde bis heute nicht entschiedene Debatte über die Gründe des Fortbestands der NATO. Denn das westliche Bündnis löste sich nicht nur nicht auf, sondern nahm neue Mitglieder, vornehmlich ehemalige Gegner, auf und übernahm neue Aufgaben auch jenseits seines Vertragsgebiets. Ulrich Franke greift dieses „Rätsel“ auf und kommt anhand detaillierter Analysen von Verlautbarungen der höchsten Entscheidungsgremien der NATO zu dem Ergebnis, dass es ein Selbstverständnis als wirksamere Vereinte Nationen ist, welches die Verbündeten bereits seit der Unterzeichnung des Nordatlantikvertrages 1949 zusammenhält.

Show description


Familiensoziologie: Grundlagen und theoretische Perspektiven by Paul B. Hill, Johannes Kopp

By Paul B. Hill, Johannes Kopp

Die Familiensoziologie stellt einen wichtigen Bereich der sozialwissenschaftlichen Theoriebildung und Forschung dar. Sie behandelt ein breites Spektrum an praxisrelevanten Fragen, welche die inner most Lebensführung ebenso wie die Sozialpolitik und die Demographie berühren. Der Band gibt einen fundierten Einblick in die Familiensoziologie. Dabei werden zunächst die historischen und ethnologischen Variationen der Formen familialen Lebens thematisiert und die wichtigsten Theorietraditionen der Familiensoziologie vorgestellt. Für die zentralen Gegenstandsbereiche - etwa Partnerwahl, Heiratsverhalten, innerfamiliale Interaktion, Fertilität, Familienformen sowie Trennung und Scheidung - wird der theoretische und empirische Stand der Forschung vorgestellt und diskutiert.

Die Autoren haben das Lehrbuch für diese Neuauflage grundlegend und umfassend überarbeitet.

Show description


Politische Bildung an der Grundschule: Empirische Ergebnisse by Ingrid Ziegler

By Ingrid Ziegler

Vorliegende Arbeit entsprang dem Wunsch eines Praktikers der Politischen Bildun- zwölf Jahre in der Volksschule und inzwischen neun Jahre in der Lehrerausbildung im Fach Sozialkunde - seine Überzeugungen, seinen Optimismus über die Erfolgsaussichten politischer Bildung anhand von Literaturstudien zu bestätigen. Dieser Optimismus wurde manchmal belächelt, manchmal als idealistisch abgetan, viel öfter aber als überzeugendes Engagement und ehrliche Bereitschaft anerkannt, unsere noch junge Demokratie stabiler und widerstandsfähiger gestalten zu helfen. So ist die Zielgruppe vorliegender Arbeit weniger in der Wissenschaft, sondern eher unter den Praktikern politischer Bildung, Leh­ rern und Studenten des Lehramtes zu sehen. Aus diesem Grunde bemühte sich der Ver­ fasser, Sprache und Aufbau der Arbeit dieser Gruppe anzupassen, Wissenschaftler-Jargon und theoretische Höhenflüge zu vermeiden. Trotzdem meine ich, mit der Dissertation einen Beitrag zum Fortschritt der Wissenschaft zu leisten, indem empirische Ergebnisse der politischen Psychologie gesichtet und systematisiert und didaktische Konsequenzen daraus gezogen werden. Es gibt eine Reihe von Menschen, denen ich für Anregungen und Verständnis zu danken habe: - zuerst meinem Mann und meinen Kindern, die mir auf vielfache paintings und Weise bei dem Vorhaben halfen; - meinem 'Doktorvater', Herrn Prof. Dr. Dieter Grosser, der mich wohlwollend und er­ mutigend in dem mir eigenen Arbeitsstil unterstützte; - Herrn Prof. Dr. Hartmut Kasten und Herrn Prof. Dr. Klaus Ulich, von denen ich aus ihren Seminaren Hinweise über empirische Quellen und Anregungen mitnahm; ~ Frau Carla Brightenback, Middlebury, die mich aus united states mit den neuesten empirischen Ergebnissen versorgte; - und vielen anderen.

Show description


Technische Orthopädie: Orthesen und Schuhzurichtungen by Dr. med. Jürgen Specht, Matthias Schmitt, Prof. Dr. med.

By Dr. med. Jürgen Specht, Matthias Schmitt, Prof. Dr. med. Joachim Pfeil (auth.)

Der direkte Weg zur richtigen Orthese!

Mit der "Technischen Orthopädie" werden Sie sicher durch das Labyrinth der Orthesen und Schuhzurichtungen geleitet: - übersichtlich: Alle Orthesen und Schuhzurichtungen mit Fotos dargestellt, - klar gegliedert nach: Anwendungsort, Funktion, Bezeichnung, biomechanischer Gestaltung, technischer Ausführung, Indikation und Rezeptiertext, - praxisorientiert: Übersichtstabellen ermöglichen das schnelle Finden der richtigen Orthese, - unter funktionalem Aspekt: Für jede Orthese ist veranschaulicht, wie sie ihre Stützwirkung entfaltet.

Eine unverzichtbare Hilfe für jeden Orthopäden und Unfallchirurgen bei der raschen Suche nach der optimalen Versorgung!

Show description


Klinische Alkoholismusdiagnostik by Dr. Ludwig Kraus (auth.), Priv.-Doz. Dr. med. Michael Soyka

By Dr. Ludwig Kraus (auth.), Priv.-Doz. Dr. med. Michael Soyka (eds.)

Die Diagnose von Alkoholmißbrauch und -abhängigkeit, Abstinenz und Alkoholrückfall sowie alkoholbedingter Folgeschädigungen stellt im klinischen Alltag eine große Herausforderung dar. Die möglichst frühzeitige und sichere Diagnose spielt sowohl für die Psychiatrie, aber auch für die Neurologie, die innere Medizin, die Allgemeinmedizin und auch für forensische Fragestellungen, einschließlich der Verkehrsmedizin, eine große Rolle. Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über die aktuellen psychiatrischen Klassifikationssysteme bei Alkoholmißbrauch und -abhängigkeit, weiterführende Diagnoseinstrumente zur Psychodiagnostik, aber auch zur Wertigkeit klinisch-chemischer Marker, die insbesondere bei klinisch nicht eindeutigem Befund diagnostische Sicherheit liefern können. Das Buch liefert somit auch bei schwierigen klinischen Fragen kompetente Entscheidungshilfen.

Show description


Infektabwehr bei Hämoblastosen: Funktionelle Untersuchungen by Privatdozent Dr. H. J. Senn (auth.)

By Privatdozent Dr. H. J. Senn (auth.)

Show description


Familie als Beruf: Arbeitsfeld der Zukunft by Christian Leipert (auth.), Dr. Christian Leipert (eds.)

By Christian Leipert (auth.), Dr. Christian Leipert (eds.)

Hintergrund des Buches ist die Sorge, dass die seit langem anhaltende Vernachlässigung der Erziehungs- und Familienarbeit durch Politik und Gesellschaft sich zu einer immer größeren Hypothek für die Zukunft entwickeln wird.
Die Beiträge des Buches untersuchen in internationaler Perspektive, wie die familiäre Erziehungs- und Versorgungsarbeit als (gesellschaftlich wichtiger) Beruf anerkannt und abgesichert werden kann.

Show description