Home German 14 • Börsenrückzüge in Deutschland: Erklärungsansätze und by Oliver Kemper (auth.)

Börsenrückzüge in Deutschland: Erklärungsansätze und by Oliver Kemper (auth.)

By Oliver Kemper (auth.)

Börsenrückzüge und der damit verbundene Ausschluss von Minderheitsaktionären aus börsennotierten Aktiengesellschaften erregen immer wieder das Interesse der Öffentlichkeit. Die Einführung des Squeeze-out-Verfahrens in das deutsche Gesellschaftsrecht, Börsenrückzüge großer Unternehmen oder die Vielzahl langjähriger Gerichtsverfahren um Zulässigkeit und Aktionärsabfindungen unterstreichen die Bedeutung der Vorgänge.

Oliver Kemper setzt sich mit der aktuellen Diskussion auseinander und untersucht rationale, Umsetzung und Werteffekte von Börsenrückzügen aus der Sicht des deutschen Kapitalmarkts. Die Ergebnisse seiner umfangreichen empirischen examine zu Erklärungsfaktoren und Aktienkursreaktionen beim Ausschluss von Minderheitsaktionären in Deutschland vor 2002 korrigieren und ergänzen bisherige Befunde, die vor allem durch das Geschehen in den united states und in Großbritannien geprägt sind.

Show description

Read Online or Download Börsenrückzüge in Deutschland: Erklärungsansätze und Kursreaktionen PDF

Similar german_14 books

50 Schlüsselideen Physik

Dieses Buch nimmt sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Welt der Physik, durch Mikro- und Makrokosmos: Lernen Sie die wichtigsten historischen Meilensteine kennen, verstehen Sie die Naturgesetze, dringen Sie vor zu den Grenzen des Wissens und philosophieren Sie mit über die ganz großen Fragen unserer Welt!

Husserl und die klassische deutsche Philosophie: Husserl and Classical German Philosophy

Diese Aufsatzsammlung ist der erste ausführliche Versuch, eine Verbindung zwischen dem Denken der klassischen deutschen Philosophie und Husserls Phänomenologie herzustellen. Vorliegender Band versammelt eine Reihe neuer kritischer Artikel sowohl von etablierten Forschern wie jüngeren Philosophen aus beiden Traditionen, um diese Forschungslücke, als welche sie von beiderlei Forschungsrichtungen anerkannt ist, zu schließen.

Extra resources for Börsenrückzüge in Deutschland: Erklärungsansätze und Kursreaktionen

Example text

Die wachsende Bedeutung dieser Vorgange fur den Kapitalmarkt spiegelt sich in der Anzahl und GroBe der Borsenruckzuge wider. Die Zahl der im Hoppenstedt Aktienfahrer explizit als Squeeze-out, d. h. als Borsenriickzug in Folge der Notiemngseinstellung durch Ausschluss auBenstehender Aktionare nach §§ 327a ff. AktG, gekennzeichneten Transaktionen inlandischer Gesellschaften belief sich im Jahr 2002 auf 62 und 2003 auf 36; insgesamt diirfte die Mehrzahl der Notiemngseinstellungen 2002 und 2003 von 81 bzw.

Vgl. Eisele/Walter (2006). Vgl. DeAngelo/DeAngelo/Rice (1984), S. 388-389. Vgl. Helmis/Kemper (2002), S. 512 f. BGBl 2001, Teil 1, Nr. 72, S. 3822-3841. Vgl. zur Situation vor Einfiihrung der neuen Regelung am Beispiel der Auskunftsrechte gem. § 131 AktG und zur Forderung nach einer entsprechenden Losung Vetter (2000), S. 1817-1818, m. w. N. Selbst nach einem Formwechsel sind die Minderheitsgesellschafter auf Ebene der „privatisierten" Gesellschaft beteiligt; nur bei Eingliederungen waren sie bislang wirklich von der unteren Ebene ausgeschlossen.

Privatisierungsabsichten" konnten in solchen Fallen weniger im Vordergrund stehen, die Gefahr einer Ubervorteilung scheint aufgrund der andauemden Publizitat geringer. Hiervon wird aufgrund der verwendeten weiten Definition von Minority-Buy-outs abgewichen; diese konnen auch gegen Abfindung in notierten Aktien erfolgen. Zur Begriindung siehe auch FuBnote 106. Daruber hinaus ist zu betonen, dass es in Deutschland bis zur Einfuhrung der §§ 327a ff. AktG im Jahr 2002 faktisch nicht moglich war, Aktionare gegen Barabfindung zwangsweise aus der Gesellschaft auszuschlieBen.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 50 votes

Author:admin